3. #AlarmstufeRot Live-Stream zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft auf YouTube. 

1 Million Beschäftigte sind nicht „belanglos und unwichtig“.

Es ist Anfang September 2020 und damit der 6.Monat ohne Umsatz in der Veranstaltungsbranche. 1 Million Beschäftigte* haben keine Perspektive. Deswegen veranstaltet die Alarmstufe Rot eine Großdemonstration am 09.09.2020 in Berlin,

Dirk Wöhler, der Präsident des Berufsverband Discjockey e.V., hat die Demo angemeldet und in das Alarmstufe-Rot-Studio Gäste eingeladen. Direkt neben ihm saß der Eventmanager Robin Kirchhoff und Stephan Lemke, Präsident EVVC e.V. (Europäischer Verband der Veranstaltungscentren e.V.). Uusätzlich waren weitere Gäste über Video zugeschaltet. Mit dabei Entertainer Mickie Krause, Sängerin Antonia aus Tirol, der Vorstand der TSG AG Marcel Fery  und der Vorstand der Party Rent Group AG Christian Eichenberger.

Den gesamten Stream kannst Du [hier] nochmals auf dem YouTube-Kanal des BVD e.V. anschauen.

Be a part of it!

*Quelle: https://www.alarmstuferot.org/