Interview mit Dirk Wöhler

31»Nackte Wahrheit«

Als Präsident vom Berufsverband Discjockey e. V. steht Dirk vor über 1 200 Mitgliedern und setzt sich für sie und die gesamte Veranstaltungswirtschaft mit Leib und Seele für mehr Unterstützung während der Corona-Pandemie ein. Als Demo-Anmelder der #alarmstuferot hat der 51-Jährige bereits vor Bundestagsabgeordneten gesprochen und wird auch am 9. September bei der großen Demo in Berlin für seine Branche, die seit Monaten ohne Einnahmen lebt, kämpfen. Während wir Dirk über sein Lebenswerk ausgequetscht haben, hat es sich der Eventertainer mit einem Gin Tonic in seiner eigenen Speakeasy Bar richtig gemütlich gemacht und uns Rede und Antwort gestanden.

Das Interview wurde für das Braunschweiger Stadtmagazin »SUBWAY« geführt und erschien in der September-Ausgabe Nr. 393. Der unten stehende Link führt direkt zum Interview (externer Link).

https://subway.de/magazin/die-nackte-wahrheit/die-nackte-wahrheit-dirk-woehler