Mahnwache mit original T-Rex-Skelett vor dem Brandenburger Tor

Mahnwache mit original T-Rex-Skelett vor dem Brandenburger Tor

Das Aktionsbündnis #AlarmstufeDunkelRot macht mit spektakulärer Aktion auf prekäre Situation aufmerksam.

Die Lage ist verheerend: Der 3. Advent ist vorbei, es ist Dezember, und die November Hilfen sind immer noch nicht angekommen. Während die Auszahlung erst für Januar angekündigt ist, steht für viele tausend Betriebe bereits jetzt die Insolvenz unmittelbar bevor. Betriebe, denen der Staat zum Schutz aller die Geschäftsgrundlage entzogen hat. Abertausende Familien stehen zu Weihnachten vor dem endgültigen existenziellen Ruin statt vor einer besinnlichen Weihnachtszeit. Und während die zugesagten Novemberhilfen nicht ankommen, sondern sich um zwei Monate verzögern wird bereits angekündigt, diese Hilfen nicht fortzuführen.

Kunst und Kultur, Gastronomie und Hotellerie, Veranstaltungen und Messen, Tourismus und Freizeitindustrie, Schausteller und Museen, kurzum: All das, wodurch eine Gesellschaft eine Gesellschaft ist, stirbt aktuell bereits aus. Das muss sofort gestoppt werden, so die Forderungen des Aktionsbündnisses.

Nichts steht mehr für Ausgestorben“ als Dinosaurier. Zur Veranschaulichung der dramatischen Lage wurde deshalb neben dem Sarg der Veranstaltungswirtschaft das original Skelett eines Tyrannosaurus Rex, dem stärksten Landraubtier aller Zeiten, unmittelbar vor dem Brandenburger Tor aufgestellt. „Regina“ ist ein ausgewachsenes Tier, 13,5m lang, 4,5m hoch, 2,5m breit 9t schwer und wurde etwa 20 Jahre alt. Dem Dinosaurier Museum Altmühltal danken wir sehr herzlich für die Unterstützung. Die als Demonstration angemeldete Mahnwache wurde als cornaregelkonforme Hybrid Demonstration und wurde unterstützt von #Kulturgesichter, sowie der Aktion #ARTensterben Kulturbetrieb am Boden. Die Mahnwache mit dem Original Skelett der Tyrannosaurus Rex-Dame „Regina“ fand viel Beachtung in den Medien – hier ist ein Auszug an Presseartikeln, die über diese Aktion berichteten:

tagesschau: https://fb.watch/2m-dTuAU3N/

Kabel1 News: https://fb.watch/2m-c6aK-N9/

https://de.rt.com/inland/110361-kunst-ist-systemrelevant-protest-kultur/

https://www.tip-berlin.de/stadtleben/politik/alarmstufe-dunkelrot-demo-t-rex-brandenburger-tor/

https://www.donaukurier.de/lokales/eichstaett/T-Rex-reist-nach-Berlin;art575,4722392

https://www.tagesspiegel.de/advertorials/ots/dinosaurier-museum-altmuehltal-mahnwache-mit-original-t-rex-skelett-vor-dem-brandenburger-tor/26703326.html

https://www.morgenpost.de/article231104178/Kulturbranche-protestiert-mit-Dino-Skelett-in-Berlin.html

https://www.ots.at/a/OBS_20201209_OBS0087

https://youtu.be/xgx1bLC4l-g

https://www.welt.de/regionales/berlin/article222056338/Kulturbranche-protestiert-mit-Dino-Skelett.html

https://www.tourismuspresse.at/presseaussendung/TPT_20201209_TPT0008/mahnwache-mit-original-t-rex-skelett-vor-dem-brandenburger-tor

https://www.bz-berlin.de/berlin/vom-aussterben-bedroht-drei-gastronomen-ueber-ihre-ueberlebensstrategien

https://youtu.be/xBuYaP6CxEU

https://www.tip-berlin.de/stadtleben/politik/alarmstufe-dunkelrot-demo-t-rex-brandenburger-tor/

https://www.mein-bielefelder.de/neuigkeiten/alarmstufe-dunkelrot/

https://www.fr.de/ratgeber/presseportal-sti1490726/mahnwache-mit-original-rex-skelett-vor-dem-brandenburger-tor-90127326.html

https://www.youtube.com/watch?v=A-HHllmU8DE

https://www.berlin-mitte-zeitung.de/kultur-stirbt-den-dinosaurier-tod/

https://www.spandauer-tageszeitung.de/mahnwache-mit-dinosaurier-die-kultur-stirbt/

https://www.pankower-allgemeine-zeitung.de/kultur-stirbt-den-dinosaurier-tod/

https://www.imago-images.de/offers/411597/News/Aktuelles-Zeitgeschehen/Berlin,-Alarmstufe-Dunkelrot-Kulturbranche-protestiert-mit-Dino-Skelett-vorm-Brandenburger-Tor?db=stock

https://www.focus.de/presseportal/mahnwache-mit-original-t-rex-skelett-vor-dem-brandenburger-tor_id_12756021.html

https://www.zeit.de/news/2020-12/08/kulturbranche-protestiert-mit-dino-skelett?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F

Fotos: André Hallbauer
Using these, the particular replica ETA movements can be quite strong, and if a person be capable of cleanse it and manage the idea, it could possibly undoubtedly final years. Right now, that will do this for you personally is an additional story -- several observe repairers will turn apart duplicate timepieces out of a sense pleasure or richard mille replica perhaps a hesitancy to get accountable for an item which might have several problems they just don't need to be held accountable because you select it up.
This kind of 45-mm steel- as well as franckmullerreplica.is bronze-cased item will be, becasue it is title claims, extra special.